Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

CitySun Bildergallerie

Die therapeutische Wirkung von Infrarot - Tiefenwärme


Infrarot - Tiefenwärme lindert Schmerzen.

Durch die Reduzierung der Muskelverspannung werden Schmerzen gelindert. Ischiasschmerzen entstehen durch Muskelverspannungen; dieser circulus virtuosus wird durch Wärme unterbrochen. Die Wärme reduziert die Schmerzwellen, sowohl bei den Nervenwurzeln als auch im umliegenden Gewebe. In Studien, die sich mit der Zahnbehandlung befassen, wird dieses Phänomen in seiner Wirkung als Betäubungsmittel erwähnt. Wärme kann zur Abnahme endorphiner Produktion führen und ebenfalls das nach Melzack und Wall genannte "spinal gate" beeinflussen. Beides wirkt schmerzlindernd.


Infrarot - Tiefenwärme stimuliert die Blutzirkulation.

Auf die Erwärmung reagiert der Körper mit einer Erhöhung der Blutzirkulation. Die Erwärmung bestimmter Körperpartien verursacht in anderen Körperbereichen Reflexe und wirkt gefäßerweiternd. Infrarot-Tiefenwärme unterstützt die Heilung bei krankhaften und entzündlichen Prozessen. Die Anwendung zur Unterstützung von Heilungsprozessen hat in den letzten Jahren in großem Umfang zugenommen. Schwerpunkte sind die Versorgung leichter Gewebeschäden, die Stimulierung von Heilungsprozessen bei chronischen Krankheiten sowie ein großes Spektrum von Erkrankungen, wie z.B. Hüftgelenksbeschwerden, Menstruationsschmerzen, Psoriasis, Neurodermitis, Akne, infektiöse Ekzeme, postoperative Infektionen, Gesichtslähmung, Diarrhöe, Lungen- und Gallenblasenentzündung, Neurasthenie, Beckenentzündungen und Erfrierungen.


Infrarot - Tiefenwärme vergrößert die Dehnbarkeit des Gewebes.

Dieser Effekt ist wichtig bei verletzten Sehnen, Bändern oder Muskeln. Aber auch zur Verringerung der Verletzungsgefahren bei Sportlern ist eine tiefgehende Erwärmung vor dem Training oder sportlichen Höchstleistungen zu empfehlen. Hierdurch wird eine intensivere und bessere Dehnung erreicht. Infrarot-Tiefenwärme verringert die Steifheit von Gliedmaßen. Bei Erwärmung auf 45°C trat sofort eine um 20% verbesserte Beweglichkeit bei Fingersteifheit ein. Auf die gleiche Weise reagieren auch andere steife Gelenke und das Bindegewebe.


Krebsvorsorge und Krebsbehandlung durch Infrarot - Tiefenwärme.

Dr. Roland W. Pero von der "Strang Clinic of the Preventive Medicine Institute" des " Sloan-Kettering Cancer Institute" führt aus, dass folgende Methoden zur Krebsvorsorge erfolgreich sein werden:

  - Veränderung der genetischen Struktur (heute noch nicht möglich).

  - Vermeidung und Entfernung toxischer Stoffe im Körper.

  - Stärkung des Immunsystems.

Toxischen Stoffen ist unser Körper in unserer industrialisierten Welt konstant ausgesetzt. Es bedarf deshalb einer konsequenten Strategie, um einen ausreichenden Schutz gegen Giftstoffe und Schwermetalle zu erreichen. Neben einer bewussten Ernährung ist vor allem eine regelmäßige Entgiftung ein wesentliches Element einer solchen Strategie. In der Krebsbehandlung werden hyperthermische Ganzheitstherapien für den Körper bei verschiedenen Krebsarten inzwischen als solide Behandlungsmethoden angesehen. Infrarot-Wärmetherapien haben aufgrund der Tiefenwärme eine vergleichbare hyperthermische Wirkung.

Der Effekt der Tiefenwärme einer Infrarot-Wärmetherapie ist vergleichbar mit einer Fieberreaktion des Körpers. Durch die Fieberreaktion ist der Körper in der Lage, Bakterien und Viren abzutöten oder ihre Vermehrung stark zu hemmen und gleichzeitig die Anzahl der weißen Blutkörperchen, die gegen Infektionskrankheiten ankämpfen, zu vergrößern. Schon der im Altertum lebende Arzt Paemendides sagte vor 2000 Jahren: "Gib mir die Möglichkeit, Fieber zu erzeugen, und ich heile jede Krankheit".


Einflüsse der Infrarot - Tiefenwärme auf das Muskelsystem.

Erfolge von denen japanische Ärzte berichten: Arthritis, rheumatische Arthritis, Muskel-Spastizismus, Rückenschmerzen, Adhäsion, Muskelverspannungen, Kompressionsfrakturen, reversierte post- traumatische Schocks; Rheuma und Schleimbeutelentzündungen wurden durch Infrarot-Tiefenwärme auch in schweren Fällen sehr positiv beeinflusst und die Heilung wesentlich beschleunigt. Wie man sehen kann, bietet die Infrarot-Tiefenwärmestrahlung, wie sie auch in unserem Infrarot-Tiefenwärmesystem genutzt wird, eine große Anzahl von therapeutischen Effekten, die in weltweiten Untersuchungen belegt sind.

Adresse Stolberg

Citysun Stolberg
Rathausstr. 76
52222 Stolberg

Tel.: 02402 - 909860
Fax: 02402 - 909871

Adresse Düren

Citysun Düren
Oberstrasse 41
52349 Düren

Tel.: 02421 - 292297

Öffnungszeiten

Stolberg
Montag bis Freitag:         8.00 - 22.00 Uhr
Samstag:                           8.00 - 21.00 Uhr
Sonn- und Feiertage:    10.00 - 20.00 Uhr

Düren
Montag bis Freitag:         8.00 - 21.00 Uhr
Samstag:                           8.00 - 20.00 Uhr
Sonn- und Feiertage:    10.00 - 20.00 Uhr

Besucherzähler

Heute15
Gestern85
Diese Woche15
Diesen Monat1994
Total100819

21. Oktober 2019